Supported Education

Gemeinsam mit einem Kostenträger bilden wir Jugendliche und junge Erwachsene, die noch keine Erstausbildung absolviert haben, aus.

Unser Ausbildungsangebot gliedert sich in drei Modelle:

  1. Erstmalige berufliche Ausbildung (intern): Dank unseren internen und sehr nahe am 1. Arbeitsmarkt verorteten Fachbetrieben, können wir interessante und herausfordernde Ausbildungen anbieten. Die Lernenden werden von uns begleitet und ihren persönlichen Herausforderungen wird dabei Rechnung getragen.
  2. Erstmalige berufliche Ausbildung im Lehrbetriebsverbund: Gemeinsam mit Integrationsbetrieben, welche für die fachliche Ausbildung verantwortlich sind, bilden wir Lernende im 1. Arbeitsmarkt aus. Mit den Ressourcen des Ausbildungsverbunds (wie beispielsweise die Unterstützung des Ausbildungscoaches, dem Stützunterricht im Lerncenter und/oder dem Wohnen für Lernende) hat der Betrieb mit uns mit uns einen zuverlässigen Partner an seiner Seite.
  3. Erstmalige berufliche Ausbildung «Supported Education»: Im Auftrag der SVA, oder andern Kostenträgern, begleitet der Ausbildungsverbund Lernende mit bestehendem Lehrvertrag während der gesamten Ausbildungszeit. Dazu gehören regelmässige Coachinggespräche mit einem Ausbildungscoach oder einer Ausbildungscoachin sowie Nachhilfe und/oder Aufgabenhilfe in unserem Lerncenter.